Produktinformationen zum uniVersa uni-dent|Privat

Kostenerstattung für Zahnbehandlung, Zahnersatz (Kronen, Prothesen, Brücken, orale Implantate, implantatgetragener Zahnersatz, Eingliederung von Aufbissbehelfen und Knirscherschienen, Einlagefüllungen (Inlays und Onlays), funktionsanalytische und –therapeutische Leistungen, Zahn- und Kieferregulierung sowie für professionelle Zahnreinigung und Zahnprophylaxe für Versicherte der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Zahnbehandlung, Zahnersatz, Einlagefüllungen und funktionsanalytische und –therapeutische Leistungen:

100% Erstattung im Rahmen der Regelversorgung unter Anrechnung einer Vorleistung der GKV.

80% Erstattung privatärztlicher Vergütungen unter Anrechnung einer Vorleistung der GKV. Erhöhung auf bis zu 90% bei Nachweis regelmäßiger zahnärztlicher Vorsorgeuntersuchungen (z.B. Bonusheft). Ohne Vorleistung der GKV wird ein pauschaler Betrag von 40% bei Zahnbehandlung und 20% bei Zahnersatz, Einlagefüllungen und funktionsanalythischen und –therapeutischen Leistungen angerechnet.

80% Erstattung für Zahn-Kieferregulierung bis € 600 je Kiefer für Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, wenn kein Leistungsanspruch gegenüber der GKV besteht oder Leistungen aufgrund einer Mehrkostenvereinbarung von der Kasse nicht übernommen werden.

100% Erstattung für professionelle Zahnreinigung und Zahnprophylaxe bis € 75 jährlich.

uniVersa uni-dent Privat Beiträge

Als Eintrittsalter gilt der Unterschied an Jahren zwischen dem Geburtsjahr und dem Jahr des Versicherungsbeginnes.

Die Beiträge des uni-dent Privat werden nach Art der Schadenversicherung ohne Altersrückstellungen kalkuliert. Sie werden aufgrund des Älterwerdens der versicherten Person fortgeschrieben und zu bestimmten tariflich vorgegebenen Lebensaltern im Abstand von fünf Jahren an den dann für den entsprechenden Neuzugang geltenden Beitrag angepasst. Für die versicherte Person ist damit bei Erreichen der nächsten Altersstufe der für den entsprechenden Neuzugang jeweils gültige Beitrag zu zahlen.

Schauen Sie sich zur Verdeutlichung folgende Grafik an.

uniVersa uni-dent|Privat Beitragsentwicklung

Leistungsausschlüsse

Für bei Vertragsabschluss fehlende und noch nicht dauerhaft ersetze Zähne sowie für vor Vertragsabschluss begonnene oder angeratene Behandlungen besteht in den Zahnzusatztarifen kein Versicherungsschutz.